Ich bin ständig auf der Suche nach neuer Musik und in erster Linie natürlich auch mit dem Ziel neue Künstler zu entdecken. Aber wie es auch bei anderen Dingen im Leben der Fall ist, findet man etwas nicht direkt wenn man gezielt danach sucht. So war es auch bei der Band, welche ich rein zufällig entdeckt habe und sie euch nun vorstellen möchte. Vielleicht entdeckt durch mich auch jemand durch „Zufall“ diese Band.

Eine mir unbekannte Band spielt den perfekten Song für den Moment.


Eine dir unbekannte Band. So nennt sich das aktuelle Album von byebye. Doch ist dir diese Band nach diesem Blogpost immer noch unbekannt und macht der Album Titel dann überhaupt noch einen Sinn? 
Oh Gott, wie kompliziert es im Leben manchmal sein kann. Aber gut, lassen wir diesen Gedanken mal so stehen und widmen uns dem wesentlichen, der Musik. Denn dies ist ja schließlich der Grund, weshalb wir uns hier alle zusammengefunden haben. Das klingt jetzt irgendwie nach Kirche habe ich das Gefühl, warum weiß ich aber auch nicht. Ich probiere es einfach anders. Ich schreibe, ihr lest es und es geht um Musik. Los geht´s!

byebye bei YouTube   bei Facebook und auf ihrer Homepage

byebye sind Oliver Haas und Tim Ludwig, die mich mit ihrem Song „Leinen Los“ direkt gepackt und in den Bann gezogen haben. Was mich nur noch mehr verwirrt hat, warum mein privates Umfeld nicht so euphorisch reagiert hat, als ich den ein oder anderen Song der Band vorgespielt oder durch die moderne Welt des instant messaging darauf aufmerksam gemacht habe.

Möglicher weiße liegt es ja sogar daran, dass nicht jeder den gleichen Musikgeschmack hat und daher anders reagiert? Daher möchte ich auch hinweisen, wenn dir die Band überhaupt nicht zusagt, dann tut es mir leid. Mir persönlich macht es unheimlich Spaß den Songs von byebye zuzuhören, da die Art und weiße wie die Texte gesungen musikalisch begleitet werden, total zusagt. Ich möchte hiermit nur dem ein oder anderen meine Entdeckung mitteilen und vielleicht gefällt es genau dir ja so wie mir. Dann darfst du mir natürlich gerne ein Kommentar da lassen. Selbstverständlich auch, wenn dies nicht der Fall ist. Ich möchte hier ja niemanden etwas verbieten.

Zum Schluss kann man aber nun behaupten, dass die Band byebye, welche vor wenigen Augenblicken noch eine dir unbekannte Band war, nun eine dir nicht mehr so unbekannte Band ist. Erschreckend, dass ich für diesen Möchtegern Witz mehrere Tage gebraucht habe. Sollte byebye sich aber entscheiden ihr nächstes Album eine nicht mehr so unbekannte Band nennen, möchte ich dafür gewürdigt werden. Solche grandiosen Ideen entstehen schließlich nicht einfach so…