Blinzz.de| Immer dabei!

Das Smartphone (fast) immer im Blick?

Du hast die Angewohnheit vor dem Schlafengehen und/oder direkt nach dem Aufwachen immer auf dein Smartphone zu schauen? Keine Angst, du bist damit (fast) nicht alleine. So wie dir geht es auch Anderen, was eine Infografik zeigt.

Wo es früher das abendliche Ritual war, ein gutes oder auch schlechtes Buch zu lesen, ist es heute der Blick auf das Smartphone um die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Google+ abzuchecken. Eine Studie zur CES 2016 von Deloitte zeigt schön zusammengefasst in einer Infografik von Statista, wann und wie viel Prozent der deutschen Mobilfunknutzer vor dem Zubettgehen und nach dem Aufwachen auf ihr Mobiltelefon schauen.

statista infografik
Mehr Statistiken finden Ihr bei Statista

Interessant zu sehen ist es schon, zeigt aber auch nur, dass der technische Fortschritt immer weiter voran schreitet. Früher las man eben noch vor dem schlafen gehen ein Buch und nach dem Aufwachen die Zeitung. Heute sind die Informationen in ihrer digitalen Form einfach schneller beim Leser und dieser somit schneller über die Geschehnisse auf der Welt informiert.

Nichts desto trotz sollte man meiner Meinung nach mehr Bücher lesen. Ich hab meine Art und Weise Bücher zu lesen schon vor einigen Jahren auf die aktuelle Zeit angepasst und verwende hierzu das Amazon Kindle Paperwhite und finde die Möglichkeit, die Bücher so zu lesen, viel angenehmer. Musste man früher, wenn man in den Urlaub gefahren ist, mehrere Bücher in den Koffer packen, reicht ein einziges Gerät vollkommen aus. Wobei man natürlich auch auf seinem Tablet oder Smartphone die Bücher lesen könnte, jedoch ist es auf einem E Ink Display, oder auch Elektronisches Papier genannt,  angenehmer zu lesen. 

Ob man jetzt aber kurz vor dem Einschlafen und Aufwachen auf sein Smartphone schaut ist doch relativ egal, solange man überhaupt noch schläft. Einen kleinen Tipp zum Schluss habe ich aber auch noch, und zwar sein Smartphone in den Ruhemodus oder in den Flugzeugmodus zu versetzen, wenn man schläft. Es gibt nichts schlimmeres als Nachts durch Piepsen oder Vibrieren im Schlaf gestört zu werden und im schlimmsten Falle sogar davon aufzuwachen.

Kindle Paperwhite bei Amazon.de

Durch kauf über diesen Amazon Link unterstützt du Blinzz.de. Der Produktpreis bleibt identisch und es entstehen keine weiteren kosten. Blinzz.de bekommt jedoch durch den kauf eine kleine Provision.

Kategorie: Meine Meinung

Man muss das Leben entspannt sehen! » « NetzTipp – Zu den Kölner Übergriffen

6 Kommentare

  1. Das ist schon Standard haha.

  2. Hallo Patrick,
    da stimme ich dir zu, Hauptsache man geht mal schlafen GG
    Bevor ich ins Bett gehe gucke ich auch i s Handy, dann aber wird es abgeschalten und am Morgen kommt als erster der Kaffe und die Zeitung, dann erst der erste Blick aufs Handy. Bücher lese ich auch fast nur mehr ausschließlich auf dem Reader, einfach praktischer.
    Liebe Grüße
    Tanja

    • Hallo Tanja,
      was wären wir denn ohne die moderne Technik? Zeitung lese ich eigentlich gar nicht mehr, sondern ausschließlich in digitaler Form im Internet. Ich bin noch nie wirklich mit den Verschiedenen Seiten einer Zeitung klar gekommen, scrollen ist da halt einfacher.

  3. Standart, ja leider. Ansich ist es schon heftig wie sehr man sich an den ständigen Begleiter gewöhnt. Ich mache meins immer über Nacht aus .. aber klar das erste in der Früh was ich mache ist das Ding anschalten. Es wird Zeit das eigene Verhalten dort zu überdenken. Toller Blog ich werde dir gleich mal folgen.

    MM

  4. Hallo Patrick 🙂

    Sehr übersichtlichen Blog hast du da.

    Ich schau auch meist noch einmal im Bett aufs Smartphone und früh dann wieder.. das wird zwar immernoch sehr oft verurteilt, aber irgendwo gehört das zur jetzigen Zeit dazu.

    Zum Thema Bücher: Ich mag zwar eigentlich immer noch lieber physische Bücher, dennoch habe ich auch einen Kindle Paperwhite und lese darauf super gern. Er ist klein, leicht und ich kann so viele Bücher, wie ich möchte, mit mir herumtragen 😀

    LG Jenny von http://haarsaite.misfortuna.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Copyright © 2017 Blinzz.de | Impressum | Datenschutz

Theme von Anders NorénAnfang ↑

%d Bloggern gefällt das:

Durch das akzeptieren dieser Meldung, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Sie können diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden, oder klicken Sie auf "Akzeptieren", dann erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Schließen